Praktiker-Qualifizierung

In sechs Monaten zum MAG- oder WIG-Schweißer

Du bist praktisch begabt? Im Alter von 18 bis 27 Jahren? Du hast eine Arbeits­erlaubnis, falls Du ein Migrant bist? Und Du möchtest eine Ausbildung zum Schweißer aufnehmen? Dann kannst Du bei uns eine Qualifizierung zum MAG- oder WIG-Schweißer machen. MAG-Schweißen ist ein Lichtbogen-Schweiß­ver­fahren, bei dem der abschmelzende Schweißdraht von einem Motor mit ver­änder­barer Geschwindigkeit kontinuierlich nachgeführt wird. Das Wolfram-Inert­gas(WIG)-Schweißen arbeitet nicht mit einer abschmelzenden Elektrode, es ent­ste­hen praktisch keine Schweißspritzer.

Die Qualifizierung dauert sechs Monate. Anschließend versuchen wir, Dich in eine Ausbildung zu vermitteln. Dabei können Deine erworbenen Qualifikationen angerechnet werden.

Wir zahlen Dir während der Schweißer-Qualifizierung ein Taschengeld in Höhe von 50 Euro pro Monat. Außerdem bekommst Du eine HVV-Monatskarte. Du kannst bei uns auch den von der Handelskammer Hamburg zertifizierten Quali­fizierungs­bau­stein "Fügen mit Schutzgasschweißen" und /oder einen Schwei­ßer­schein nach DIN EN 287 erwerben.

Du hast Interesse, die Schweißer-Qualifikation in Angriff zu nehmen? Dann bewirb Dich gerne bei uns.

Du hast noch Fragen? Ruf uns gerne an.