Fachinformatiker/in

Du bekommst bei uns den Durchblick bei Computern und IT-Systemen

Seit dem Jahr 2008 bilden wir erfolgreich Fachinformatiker/innen der Fach­rich­tung Systemintegration aus. Was Du als Fachinformatikerin oder Fach­infor­matiker machst? Du analysierst den technischen Stand eines Computer-Netzwerkes und richtest Computersysteme effizient und sinnvoll ein. Denn jedes Unternehmen, das in unserer Wirtschaft bestehen will, ist auf Computer und eine moderne Vernetzung angewiesen.

Nach dieser dreijährigen Ausbildung kannst Du als Computerprofi in Rechen­zentren oder Unternehmen arbeiten, die Computertechnik, Informations- und Telekommunikationssysteme herstellen sowie IT-Dienstleistungen für andere Firmen anbieten. Als Fachinformatiker/in bist Du auch befähigt, Firmen­mitar­beiter in die Funktionen eines Systems und dessen Anwendungen ein­zu­weisen.

Zu den Kernqualifikationen, die Du erwirbst, gehören zum Beispiel:

  • Hardware wie Computer, Server, Drucker und Software in bestehende Netze einbinden
  • Informations- und Kommunikationssysteme, z.B. Onlineshops oder Datenserver installieren
  • Mehrbenutzersysteme installieren, also den Datenzugriff von Mitarbeitern im Computernetzwerk ermöglichen
  • Service und Hilfe bei Anwendungsproblemen bieten, neue Systeme erklären und alle Fragen zur IT beantworten können.

Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration ist ein anerkannter Aus­bil­dungs­beruf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Zur detaillierten Be­schrei­bung des Berufes

Du hast Interesse, diesen Beruf zu erlernen? Dann bewirb Dich gerne bei uns. Du hast noch Fragen? Ruf uns gerne an.